OB und die Kandidaten lassen sich vor Ort informieren

Bei schönem Wetter und mit viel Wahlkampfmaterial beladen traf am Samstag, den 19. März pünktlich um 14:00 Uhr, das Wahlkampf-Team in Begleitung unseres Oberbürgermeisters Egon Vaupel in Michelbach ein. Auf dem “ Neuen Kirchplatz“ wurden die Gäste vom Ortsvorsteher Peter Aab, dem OV-SPD Michelbach und interessierten Michelbacher Bürgern begrüßt. Der OB verkündigte nach der Begrüßung, dass er in Michelbach gerne seine Mittagspause einlegt, weil bekannt ist, dass die Michelbacher gute Gäste sind und dass das Essen hier auch immer gut schmeckt. Beiläufig erwähnte er, dass er und die Stadtverordneten in den nächsten Jahren gewillt sind, in Michelbach eine Sporthalle zu errichten. Die Finanzierung soll über den Verkauf des Sportzentrums am Lorch ermöglicht werden. Der von den Bürgern geforderte Breitbandanschluss soll noch im Jahr 2011 realisiert werden. Nach den offiziellen Worten nutzte das Wahlkampf-Team die Gelegenheit, die historische Michelbacher Kirche zu besichtigen, in welcher zu dieser Zeit, der angereiste Aachener Frauenchor „Pfefferschoten“ sich zu seinem abendlichen Konzert einstimmte. Im angrenzenden Pfarrgarten stand anschließend den Gästen und Bürgern kalte Getränke und heiße Würstchen bereit. Helfende Hände organisierten Bänke, damit unsere Gäste sich von der wärmenden Michelbacher Frühlingssonne verwöhnen lassen konnten. Während dieser Pause wurden von den anwesenden Personen die Gelegenheit genutzt, Argumente auszutauschen bzw. sich über Visionen  und zukünftige Planungen unserer Stadt und unseres Ortes zu informieren.

Essen fassen im Wahlkampf 2011

Meiner Meinung, eine gelungene Aktion, in welcher wir versucht haben, unsere Gäste zu überzeugen, dass wir in Michelbach auch Visionen haben und uns für ein liebenwertes Michelbach einsetzen.

Auftanken für die nächste Wahlveranstaltung

Unserem OB und unseren Kandidaten der Liste 2 wünschen wir, dass Ihnen unsere Bürger ihr Vertrauen schenken, im Interesse unserer Politik und unserem Gemeinwohl.

Wir wünschen unserem Kandidaten viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar