Neues aus Ortsbeirat und Stadtverordnetenversammlung (Juni 2011)

Liebe Michelbacherinnen, liebe Michelbacher,

Hier kommt nun der zweite Bericht aus der Stadtverordnetenversammlung und dem Ortsbeirat.

Am 07.06.2011 wurde im Ortsbeirat sehr lange eine mögliche Verlegung der Michelbacher Straße im Bereich des Görzhäuser Hofes erörtert. Dabei wurde erklärt, wieso für Pharmaserv eine Verlegung wichtig ist für die weitere Standortentwicklung. Verschiedene Punkte wurden artikuliert, welche berücksichtigt werden sollen. Des weiteren soll ein Radweg zum Görzhäuser Hof geschaffen werden, wo bereits einige Überlegungen gemacht wurden. Leider erwies sich keiner der Vorschläge als zufriedenstellend oder als machbar hinaus, wobei nun Vorschläge aus dem Ortsbeirat geprüft werden sollen seitens der Stadt.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden verschiedene Bauvorhaben behandelt und auch der Heckenschnitt in der Gemarkung Michelbach wurde abgestimmt.

Die nächste Ortsbeiratssitzung findet am 05.07.2011 ab 19.30 Uhr statt.

Die Stadtverordnetenversammlung am 17.06.2011 stand ganz unter dem Zeichen zweier Themen. Zum einen wurde der Nachtragshaushalt verabschiedet, wo neue Investitionen festgelegt wurden und wo abermals ein ausgeglichener Haushalt erreicht wurde. Zum anderen ging es um den Umbau des Erwin Piscator Hauses (Stadthalle), welches für 16 Millionen Euro umgebaut werden soll. Damit verbunden soll eine Lösung für MTM und das KFZ ermöglicht werden, wodurch ein kulturelles Zentrum entstehen wird.

Die nächste Stadtverordnetenversammlung findet am 26. August 2011 statt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar