Sören Bartol in Michelbach

Am 21.06.2012 hatten wir in unserem SPD Ortsverein den Marburger Bundestagsabgeordneten Sören Bartol zu Gast, der uns Rede und Antwort stand.

Unter anderem hatten wir die Eurokrise diskutiert, haben die Energiewende mit ihren Herausforderungen und Notwendigkeiten erläutert und auch über den schlechten Kurs der Regierung gesprochen. Dass Bürger immer mehr Mitspracherecht bei Großprojekten haben wollen, ist durchaus willkommen, aber wichtige Entscheidungen, wie ein Flughafenausbau in München sollten auf Zukunftsfähigkeit bedacht werden, weil die nachfolgenden Generationen in 50 Jahren immer noch im Wohlstand leben sollen. Der demografische Wandel und die steigende Armut in Deutschland wurden ebenso thematisiert. Um den Weg auf die bevorstehenden Landtagswahl und Landratswahl einzuschlagen, haben wir noch über die SPD-Kanzlerfrage, Gerechter Lohn und gute Arbeit, Mindestlohn und Leiharbeit gesprochen.

Die SPD in Michelbach ist engagiert und hatte unserem Abgeordneten gesagt, was auf ihn zukommt, wenn die SPD in Regierungsverantwortung kommen sollte, wir denken Sören Bartol sollte am 22.9.2012 von jedem einzelnen SPD-Parteimitglied im Unterbezirk Marburg-Biedenkopf erneut nominiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar